HERO

Auf eine gute Zusammenarbeit (AGB)

 

Allgemeines

 

Zusammenarbeit

Machen Sie sich ein Bild von unserer Zusammenarbeit. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden den Rahmen, damit Sie und Bucca Mediengestaltung GmbH zusammen nur gute Erfahrungen machen. 

 

Vertragsbedingungen

Diese Bedingungen regeln die Zusammenarbeit zwischen Ihnen (Auftraggeber/-in) und uns (Bucca Mediengestaltung GmbH). Sie sind eine wichtige Grundlage für den Auftrag; Abweichungen halten wir schriftlich fest.

 

Erster Kontakt

Das erste Gespräch zur Klärung der Ausgangslage und zum gegenseitigen Kennenlernen ist kostenlos und unverbindlich.

 

Briefing

Je besser das Briefing, desto besser unsere Arbeit. Wir sollten uns deshalb genügend Zeit nehmen für den Informationsaustausch. Welche Botschaft soll welche Zielgruppe erreichen? Und wie soll die Zielgruppe reagieren?

 

Konkurrenzpräsentationen 

Wir beteiligen uns an Konkurrenzpräsentationen, die für alle Teilnehmer gleichlautende, schriftlich niedergelegte Bedingungen aufweisen. Die Teilnehmer müssen allen namentlich bekannt sein. Das Honorar wird für alle gleich, im gegenseitigen Einverständnis mit allen Teilnehmern, abgesprochen. 

 

Einzelpräsentationen 

Preise für Einzelpräsentationen werden vor Arbeitsbeginn abgesprochen. Im Übrigen sind die nachfolgenden Honorarbestimmungen anzuwenden. 

 

Grundsätze

 

Treuepflicht, Geschäftsgeheimnis

Sie können sich darauf verlassen, dass wir unsere Aufgabe termingerecht, sorgfältig, gewissenhaft und verantwortungsbewusst erledigen. Und dass wir Ihre Informationen vertraulich behandeln.

 

Nachbesserungsrecht

Der erste Vorschlag, den Sie von uns erhalten, ist nicht sakrosankt. Sondern er stellt die Leitplanken dar, um zu ermitteln, welcher Stil Ihnen gefällt und zu Ihnen passt, welcher Ton Musik in Ihren Ohren ist. Vor allem wenn wir das erste Mal zusammenarbeiten, müssen wir uns zuerst finden. Eines ist sicher: Wir treffen uns auf einer gemeinsamen Ebene. 

 

Autorkorrekturen

Wenn Änderungswünsche den vorgegebenen Rahmen sprengen oder auf ständig wechselnden Vorgaben basieren, dann spricht man von Autorkorrekturen. Diese werden zum üblichen Ansatz verrechnet.

 

Externe Zulieferung

Sofern wir in die Organisation und das Handling eines Auftrages miteinbezogen sind, können wir (im Rahmen des Auftrages) in Ihrem Namen und auf Ihre Rechnung Leistungen Dritter (z. B. Litho/Druck usw.) veranlassen.

 

Honorar

 

Grundlage 

Die Preisfrage ist trotz aller Routine schwierig zu beantworten. Der Aufwand variiert wie die Aufträge und setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Einfluss nimmt beispielsweise die Qualität des Briefings, der Rechercheaufwand und generell die Effizienz unserer Zusammenarbeit.  

 

Offerten/Kostenvoranschlag

Bevor wir loslegen, erstellen wir auf Wunsch eine Offerte, in der wir den Aufwand abschätzen. Der Rechnungsbetrag muss dann eventuell an den tatsächlichen Aufwand angepasst werden – selbstverständlich nicht nur nach oben. Je genauer Ihr Auftrag, desto genauer ist unsere Offerte. Unsere Offerten richten sich nach Erfahrungswerten und/oder den Honorar-Empfehlungen der Brachenverbände. Die Offerte ist während 30 Tagen gültig.

 

Mehrwertsteuer

Auch unsere Leistungen sind mehrwertsteuerpflichtig. Die Preisangaben auf unseren Offerten sind exklusiv 8% Mehrwertsteuer. 

 

Mehraufwand

Manchmal ändern die generellen Vorgaben mitten im Auftrag. Solche Konzeptänderungen lassen den Preis häufig in die Höhe schnellen. Wir benachrichtigen Sie, sobald abzusehen ist, dass der offerierte Betrag deshalb überschritten wird. Dann besprechen wir zusammen das weitere Vorgehen. 

 

Reduktion oder Annullierung des Auftrages

Reduzieren und annullieren Sie einen bereits erteilten Auftrag, verrechnen wir Ihnen die bereits geleistete Arbeit. 

 

Zahlungskonditionen

Wenn der Auftrag abgeschlossen ist, stellen wir Rechnung. Wir freuen uns auf Ihre Überweisung innert 10 Tagen. Bei Aufträgen, die sich über mehrere Wochen erstrecken, erhalten Sie von uns Akonto-Rechnungen in der Höhe von 40%. Eine detaillierte Schlussabrechnung ist selbstverständlich.

 

Belegsexemplare 

Von allen produzierten Arbeiten - darunter sind auch Nachdrucke zu verstehen - sind an uns unaufgefordert 5 einwandfreie Belege (bei wertvollen Stücken eine angemessene Zahl) zu überlassen. Uns steht das Recht zu, diese Belege als Leistungsnachweis unserer Arbeit zu verwenden und zu veröffentlichen. 

 

Rechtliches

 

Geistiges Eigentum

Sie anerkennen das Urheberrecht an den von uns geschaffenen Werken (Exposés für Konzepte, Gestaltungsvorschläge/Design, Texte, Slogans, Bild, Ton, grafische Arbeiten, Illustrationen, Fotos, Filme, Etiketten, Packungen, Markensignete, Namenszüge usw.) Das Urheberrecht/Eigentumsrecht verbleibt bei Bucca Mediengestaltung GmbH. Dem Kunden werden nur Nutzungsrechte für die vereinbarte Verwendung (Erstverwendung) eingeräumt. Änderungen sollten deshalb prinzipiell durch uns ausgeführt werden. Auch in Ihrem eigenen Interesse. 

 

Nutzungs- und Verwendungsrechte

Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird, beziehen sich die Nutzungs- bzw. Verwendungsrechte für die vereinbarte Verwendung (Erstverwendung). Wir sind wir nicht verpflichtet, Datenträger, Dateien und Daten herauszugeben. Wünscht der Auftraggeber, dass wir ihm Datenträger, Dateien und Daten zur Verfügung stellen, ist dies schriftlich zu vereinbaren und gesondert zu vergüten. Hat Bucca Mediengestaltung GmbH dem Auftraggeber Datenträger, Dateien und Daten zur Verfügung gestellt, dürfen diese nur mit Einwilligung von Bucca Mediengestaltung GmbH verändert werden. Gefahr und Kosten des Transports von Datenträgern, Dateien und Daten online und offline trägt der Auftraggeber. 

Wir gehen davon aus, dass das Nutzungsrecht für sämtliche, uns zur Verfügung gestellten Unterlagen bei Ihnen liegen oder von Ihnen eingeholt wurde.

 

Aufbewahren von Unterlagen 

Wir sind verpflichtet, Auftragsunterlagen, Reinzeichnungen, usw. für die Dauer von einem Jahr nach Fertigstellung bzw. Ablieferung an unserem Geschäftssitz aufzubewahren. Darüber hinaus sind wir ohne anderslautende schriftliche Weisung Ihrerseits von der weiteren Aufbewahrung befreit. Sollten die Unterlagen länger aufbewahrt werden, sind die Bedingungen separat zu vereinbaren. Bei umfangreichen Arbeiten können wir die Speichermedien anteilsmässig verrechnen. 

 

Herausgabe von Original- Druckvorlagen 

Die Original-Druckvorlagen (Reinzeichnungen, elektronische Daten, Illustrationen, Negative, Diapositive) gehören grundsätzlich uns und werden Ihnen nur zur Verfügung gestellt, um deren Nutzung zu ermöglichen. Die Original- Druckvorlagen sind uns zurückzugeben, sobald sie für die vereinbarte Nutzung nicht mehr erforderlich sind. 

 

Verantwortung/Haftung

Mit Ihrem Okey zum «Gut zum Druck» liegt die Verantwortung für die gesamte Gestaltung, den Text – insbesondere für Zahlen und Daten (Preise, Telefonnummern, Termine und so weiter) sowie für die korrekte Schreibweise von Namen – bei Ihnen.

Für Schadenfälle, welche durch Drittlieferanten (z. B. Druckereien, Buchbinder usw.) entstehen, lehnen wir jede Haftung ab.

 

Anwendbares Recht

Unser Vertrag unterliegt schweizerischem Recht. Soweit diese Geschäftsbedingungen nichts anderes regeln, gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts Art. 394 ff über den einfachen Auftrag.

 

Gerichtsstand

Baden, Domizil von Bucca Mediengestaltung GmbH

 

Dankeschön

Danke für Ihren Auftrag. Mit dessen Erteilung bejahen Sie auch unsere Geschäftsbedingungen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

Bucca Mediengestaltung GmbH | AGB | Februar 2015